Ausschreibung

Gastronomie für die Domfestspiele Verden 2022


Vom 22.07. bis 12.08.2022 sollen wieder die Domfestspiele Verden stattfinden.
Es gibt 10 bis 12 Abendveranstaltungen jeweils dienstags und mittwochs, freitags und samstags. Premiere ist am Freitag, 29.07.22, letzter Termin Freitag, 12.08.22
Zu den Einzelveranstaltungen (je nach gesetzlich vorgeschriebener Situation) werden jeweils zwischen 500 und 1000 Besucher:innen erwartet.

Wir erwarten:
- Attraktiv und ansprechend gestaltetes, zeitgemäßes Gastronomieambiente
- Serviceorientierte Durchführung der Gästegastronomie an den Aufführungsterminen
- Attraktives und zeitgemäßes Speisenangebot (auch vegetarisch/vegan) 
- Ausreichendes Getränkeangebot (Alkoholfreie Getränke, Wein, Bier, Kaffee, Tee)
- Attraktives und abwechslungsreiches Catering für das Ensemble und DFS-Team (ca. 100 Personen)
- Pausengastronomie
- Ausreichendes Servicepersonal
- Erfahrenes Küchenteam
- Eigenverantwortlicher Auf- und Abbau in Absprache mit dem Veranstalter
- Unterstützende Werbemaßnahmen in enger Absprache und in Kooperation mit dem Veranstalter
- Besondere Ideen und Angebote für die spielfreien Tage
- Weitere Ideen und Angebote für das Gesamtkonzept Gastronomie
- Durchführbares Hygienekonzept 
- Durchführung von Sonderveranstaltungen des Veranstalters (wie Sponsoren-Abend)

Selbstredend erwarten wir einen finanziellen Beitrag für die Berechtigung zur Durchführung der Gastronomie an den Veranstalter, welches sich in angemessenem Rahmen und in Abhängigkeit des gastronomischen Gesamtkonzepts bewegt.


Wer kann sich bewerben?
- Bewerben können sich alle gastronomischen Betriebe Verdens und der Region
- Nachweis der Erfahrung mit Außenveranstaltungen/Catering
- Enge und partnerschaftliche Kooperation mit dem Veranstalter vorausgesetzt
- Wir freuen uns über gute Ideen und entsprechendes Gesamtkonzept.

Entscheidung
Die Entscheidung für das Gastronomiekonzept wird von der Produktionsleitung und dem Vorstand getroffen. Bitte halten Sie sich zwischenzeitlich bereit für möglicherweise notwendig werdende vertiefende Einzelgespräche.


Bitte senden Sie uns Ihr ausführliches Konzept nebst Kostenkalkulation und Referenzen
bis spätestens zum 30. April 2021 an die

Projektleitung
Volker Schwennen


Postanschrift:

Verdener Domfestspiele e.V.
Domherrenhaus
Untere Straße 13
27283 Verden

Kontakte

E-Mail: buero@dfsverden.de                    
Tel: +49 (0) 173 20 568 43
(Ralf Böse, 1. Vorsitzender)